Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Medienwissenschaft

Wolfgang Ernst, Martin Carlé, Axel Volmar: Carte Blanche

Was
  • Kolloquium „Medien, die wir meinen“
Wann 06.12.2006 von 18:00 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC100) iCal
Wo Sophienstraße 22a, R. 0.01 (Medientheater)

Zu Nikolaus erwartet uns erneut eine «carte blanche» als Format im Rahmen des Kolloqiums Medien, die wir meinen – also die Gelegenheit, Mitarbeitern des Lehrstuhls Medientheorien beim Denken zuzuhören und zuzusprechen. In konzeptioneller Vorbereitung zu einem Dreiklang aus der hiesigen Medientheorie, den kombinierten Beiträgen von Martin Carlé, Wolfgang Ernst und Axel Volmar zur Ringvorlesung Medienästhetik (organisiert von Prof. Ungeheuer / Dr. Brüstle an der Technischen Universität Berlin am Dienstag, den 19. Dezember 2006) kommt zunächst das Medienobjekt zur Projektion, von dem sich die drei Beiträge wunschgemäß konkret inspirieren lassen sollen: das Video Aufschlag des Medienkünstlers Hoyer. Im Anschluß an diese Vorführung legen die Referenten in einem medientheoretischen und -archäologischen Brainstorming ihre spontanen Vorstellungen zu ihren geplanten TU-Beiträgen dar.