Humboldt-Universität zu Berlin - Medienwissenschaft

Sebastian Klinge: "20 Jahre Mauerfall: Geschichtspolitik als Media Event"

  • Wann 24.04.2013 von 18:00 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Georgenstraße 47, R. 0.01 (Medientheater)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Im Jahr 2009 jährte sich das epochemachende Ereignis 1989 zum zwanzigsten Mal. Anlass genug für geschichtspolitische Instanzen darüber in Bewegung zu geraten. Dass dabei nicht nur Institutionen und Menschen, sondern, nach dem Verständnis der Akteur-Netzwerk-Theorie und der Kosmopolitik Isabelle Stengers', auch Dinge, Apparaturen und Techniken als Akteure beteiligt waren, die im weitesten Sinne als Medien der Geschichte des Ereignisses 1989 agierten, bildet den Mittelpunkt meiner Dissertation zu diesem Thema.

In meinem Vortrag möchte ich näher auf dieses Verhältnis des Medialen zu der 1989 betreffenden Geschichtspolitik des „Erinnerungsjahres 2009“ eingehen, eine analytische Perspektive vorschlagen und an einigen Beispielen erläutern, was genau Medien zur Historisierung und Politisierung dieses Ereignisses beigetragen haben.