Humboldt-Universität zu Berlin - Medienwissenschaft

Le tube, toujours le tube! feat. Henry Westphal, Sebastian Döring

  • Was Kolloquium „Medien, die wir meinen“
  • Wann 13.01.2010 von 18:00 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Sophienstraße 22a, R. 0.01 (Medientheater)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Auf den Spuren des Klangbilds von Elvis Presley. Zur Musikproduktion und Studiotechnik in den 1950’s und den frühen 1960’s und ihrer Übertragung auf heutige Verhältnisse

Henry Westphal stellt das Vollröhrenmischpult SILVESTRIS vor, das seit dem WS 2008/09 im Projekt *High End Vintage Studiotechnik* der Technischen Universität, Westphals Entwicklungsfirma TIGRIS und dem Rock'n'Roll Musikstudio LIGHTNING RECORDERS entwickelt wird. Das Mischpult ist eine Eigenentwicklung auf Grundlage historischer Schaltungen, besonders der RCA Audiokonsolen Type BC-3C und Type BC-5B.

Der Vortrag schlägt einen Bogen von der elementaren Funktionsweise der Elektronenöhre über die verschiedenen Verstärkerschaltungen bis zur Auswertung der Ergebnisse zwischen elektrotechnischer Messung und Hörempfinden.

Im Anschluss gibt es mit AMP, MIX & RECORD einen zweiten Beitrag zum Thema von Sebastian Döring, der von Beginn an im SILVESTRIS-Team mitarbeitet und im Rahmen des Projekts der Frage nach den Bedingungen und Bedingtheiten der elektrotechnischen Signalverstärkung nachgegangen ist. In einem zweiten Schritt werden die Verschränkungen des Medienverbundes aus Rundfunk und Aufnahmetechnik auf Ebene der Apparate beleuchtet.