Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Medienwissenschaft


 

Dr. Florian Leitner

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Mediendramaturgie

Leiter des Medientheaters

E-Mail: florian.leitner@hu-berlin.de

 

Die Sprechzeiten finden Sie auf der Seite der Mitarbeitenden des Fachgebietes.

 

Aktuelle Lehre

 

Studium und Promotion

  • 2013 Abschluss der Dissertation an der Freien Universität Berlin, Promotionsthema: “Medienhorror – Mediale Angst im Film”, Betreuerin: Prof. Gertrud Koch, (summa cum laude);
  • 2007-2010, Stipendiat am Graduiertenkolleg “Bild – Körper – Medium. Eine anthropologische Perspektive” der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe,
  • 1998-2004 Studium der Dramaturgie an der Bayerischen Theaterakademie August Everding / Ludwig-Maximilians-Universität München und der Université Paris 8, Diplomarbeit "Die Cyber-Marionette: Raum und Körper in Computerspielen".

Dramaturgische Tätigkeit

  • 2011-2013, Mitgründer und dramaturgischer Berater der Berliner Performance-Compagnie “Laokoon”.
  • 2004-2007, fester Drehbuchautor für die Grundy UFA TV Produktion in Köln, 
  • 1999-2004, Regieassistent und Dramaturg bei verschiedenen Theater- und Performance-Projekten am Prinzregententheater München / Metropoltheater, Châteaudun Créateurs Paris u.a.,

Wissenschaftliche Tätigkeit

  • Seit 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Mediendramaturgie und Leiter des Medientheaters an der Humboldt-Universität zu Berlin,
  • 2013-2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Inhaber der Stelle für Filmwissenschaft am Master-Studiengang “Aisthesis – Historische Kunst- und Literaturdiskurse” des Elitenetzwerks Bayern,
  • 2011-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,
  • 2008-2014 Redakteur bei “kunsttexte.de – E-Journal für Kunst- und Bildgeschichte”.

 

Weitere Informationen und Publikationen: www.florianleitner.de