Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - Medienwissenschaft


Videoarchiv

Die Kultur-, Sozial und Bildungswissenschaftliche Fakultät betreibt seit einigen Jahren ein Videoarchiv, das an den Forschungs- und Lehrinteressen der Fakultät ausgerichtet ist. Die thematischen Schwerpunkte sind hierbei hauptsächlich: Filmgeschichte, Theateraufführungen, Programmformen des Fernsehens und Reportagen zu Fragen verschiedener Künste, Kulturgeschichte und allgemeine Geschichte. Der Archivbestand ist Studierenden gegenwärtig über einen Videoarchivkatalog zugänglich. Es ist keine Ausleihe der Bänder möglich.

 

Fachgebiet Medienwissenschaft
Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft
Humboldt-Universität zu Berlin
Georgenstraße 47
Raum 2.28
10117 Berlin

Bei Fragen zum Videoarchiv wenden Sie sich bitte an Herrn Martin Meier.
Bitte beachten Sie auch die Aushänge im Institut!


Benutzungsordnung

  1. Die Öffnungszeiten des Videoarchivs erfragen Sie bitte bei Herrn Martin Meier.
  2. Benutzungsberechtigt sind alle Mitarbeiter und Studierenden der Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät.
  3. Nach Hinterlegung eines Personalausweises bzw. Reisepasses erhält man Zugang zum Videoarchiv.
  4. Der Archivbestand ist über einen alphabetischen Katalog im Videoarchiv zugänglich. Hier erhalten Sie auch Bestellscheine und Anmeldungsformulare für Erstbenutzer, die täglich gegen Mittag bearbeitet.
  5. Nach Hinterlegung eines Personalausweises werden bestellte Videos (Maximal 5 Bänder) zur Sichtung im Raum 2.28 ausgehändigt. Videoansichtsplätze können durch Eintragung in das Benutzerbuch im Videoarchiv reserviert werden. Nicht in Anspruch genommene Plätze können nach einer Wartezeit von 15 Minuten an andere Nutzer vergeben werden.
  6. Die Benutzer haften für Schäden an den technischen Geräten und Videos, die durch unsachgemäße Bedienung entstehen. Mängel an den technischen Geräten und den Videos sind umgehend mitzuteilen.
  7. ACHTUNG! Die Bänder sind nach der Nutzung auf die Anfangsposition zurückzuspulen.
  8. Verstöße gegen die Benutzerordnung werden mit Entzug der Benutzerberechtigung geahndet.